Sie haben Fragen?
Setzen Sie sich mit uns in Kontakt
per Mail an steuerberater24-online.de
per Telefon: +49 (0) 4841 - 82000

Businessplan, Fachgutachten           ab 45 € + USt
(ab 53,55 €)

Die Einrichtung hängt vom Zeitaufwand ab, den wir pro halbe Stunde berechnen mit 45 € + USt. (53,55 €)
Sie werden über die entstehenden Kosten vorab informiert.

100 € + USt
(119 €)

Die Aushändigung Ihrer Daten im Addison-Format oder einem Excel-Format für ein Buchungsjahr

120 €+ USt
(142,80 €)

Die Übermittlung der Daten an einen anderen Steuerberater je Buchhaltungsjahr. Sollten Sie unterjährig öfters einen Übertrag benötigen, so wird jeder weitere Übertrag innerhalb eines Jahres mit 30 € + USt (35,70 €) berechnet.

30 € + USt / halbe Stunde
(35,70 € / halbe Stunde)

Sämtliche sonstige Aufgaben wie z. B. Sortierarbeiten und Abstimmungen der Buchhaltung, Beratung (z.B. Existenzgründungsberatung), Zusatzleistungen im Buchungssystem (z.B.: Einrichtung individueller Konten), Betriebsprüfungsbetreuung, Einrichten der Lohnbuchhaltung, Prüfung und Einspruch gegen Steuerbescheide verrechnen wir jeweils mit 30 € + USt (35,70 €) je halbe Stunde, nicht jedoch ohne Sie vorher darüber zu informieren.

45 € + USt / halbe Stunde
(53,55 € / halbe Stunde)

Tätigkeiten, die Herr Steuerberater Dipl.-Kfm. Sascha Grunow oder Steuerberater Dipl.-Kfm. (FH) Roger Grunow persönlich für Sie ausführt (z.B. Beratungen, Betriebsprüfungsbetreuung, etc.)

150 € + USt
(178,50 €)

Stornierung eines uns erteilten Auftrages zur Abschlusserstellung, sofern die Arbeiten noch nicht begonnen haben. Wenn wir bereits mit den Arbeiten angefangen haben, so ist das gesamte Honorar abzüglich einer Bürokostenpauschale fällig.

Festpreis

Ihren Jahresabschluss erstellen wir für Sie zum Festpreis.
Mit Hilfe unseres Festpreis-Rechners erhalten Sie Ihr individuelles Angebot für Ihren Jahresabschluss inkl. aller Steuererklärungen. Sie wissen damit schon vor Beauftragung, welche Kosten Sie erwarten, unliebsame Überraschungen bei der Rechnung bleiben aus.

Hinweis zu Preisen:
Ab 2013 gilt die neue Steuerberatervergütungsverordnung für alle Steuerberater in Deutschland. Fragen Sie uns nach Ihren aktuellen Preisen. Bitte berücksichtigen Sie, dass jeder Einzelfall eine aufwandsgerechte Kalkulation benötigt, sodass die Preise Anhaltspunkte darstellen, um eine Einordnung zu erreichen. Unsere Preise mit dem Ziel ein bestmögliches Preis-Leistungsverhältnis anzubieten, können unter oder über der Vorabkalkulation liegen.

Da wir wissen, dass wir leistungsgerechtere Preise verlangen als Ihr jetziger Steuerberater und Sie dies anscheinend auch vermuten, möchten wir keine Angebote erstellen, um Ihren Steuerberater im Preis zu drücken, sondern wir möchten Sie beraten! Deshalb müssen wir aufgrund der hohen Nachfrage eine Schutzgebühr von 30,00 Euro erheben, die wir selbstverständlich auf Ihre erste Gebührenrechnung anrechnen.